Online Beratung
Kontakt
×

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Thema Coronavirus informieren wir Sie hier über den Stand in unserer Einrichtung und den Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.

Hier erfahren Sie mehr!

Wohnen im Caritas
Altenheim Haus St. Nikolaus

Wohnen im Altenheim Haus St. Nikolaus

Wohnen fast wie daheim

Die hellen Apartments sind mit großen Fenstern ausgestattet, die den Blick in die Natur freigeben. Wer mag, bringt einfach seine Lieblingsmöbelstücke mit – und fühlt sich in gewohnter Umgebung fast wie zuhause. Selbst das geliebte Haustier ist kein Problem, sofern man es weitgehend selbst versorgen kann. Einbauschränke aus hellem Birkenholz sind platzsparend im Flurbereich untergebracht. Die vier Wohnbereiche verfügen jeweils über ein eigenes Wohnzimmer und eine kleine Teeküche. Ein Saal, zwei liebevoll gestaltete Gärten, ein Gymnastikraum, ein Atelier zum Malen und kreativen Gestalten und nicht zuletzt die wunderschöne Kapelle sind ideal für Gottesdienste, Feste und gemeinsame Aktivitäten. Hier fühlen sich Bewohner schnell zugehörig und in die Gemeinschaft eingebunden.

Merkmale des Angebots auf einen Blick

177 Plätze
Eröffnung 2008
Eigenes Badezimmer
Wohngruppen 
Eigene Einrichtung des Zimmers
Haustiere nach Absprache erlaubt
betreutes Wohnen
Bibliothek
Friseur
Kino
Fußpflege 
Hauseigene Küche
Caféteria 
Im Herzen Schwabings
Direkt am Englischen Garten
Sensormatten 
Smoothfood 
Eingestreute Kurzzeitpflege
Stationäre Pflege 
Verhinderungspflege 
Tagespflege 
117 Einzelzimmer, 30 Doppelzimmer
Ambulante Pflege im Betreuten Wohnen
Wohlfühlbad mit absenkbarer Badewanne 
Hospiz- & Palliativkultur/ Palliativ Care 
Sicherheit durch Transponder 

Ausstattung

Modern und gemütlich

Im Altenheim St. Nikolaus leben die Bewohnerinnen und Bewohner überwiegend in Einzelzimmern mit eigenem Bad und großen Fenstern bis zum Boden in Form eines französischen Balkons. In allen Zimmern sind Schränke mit hellem Birkenholz eingebaut, auf Wunsch gehört ein Pflegebett mit passendem Nachtkasten dazu. Alle anderen Möbel bringen die Bewohnerinnen und Bewohner selbst mit und machen es sich nach ihrem eigenen Geschmack wohnlich. Das Haus ist in hellen Pastelltönen wie gelb und orange gehalten, immer mit weiß kombiniert. Die Fassade erstrahlt in kräftigem Orange und passt zur modernen Ausstrahlung des Gebäudes. An den Korbmöbeln im Eingangsbereich vorbei geht es zum Biergarten hinter dem Haus mit der Skulptur des heiligen Nikolaus. Dazu gibt es einen kleineren Garten mit Brunnen. Ebenfalls im Erdgeschoss befinden sich das Café mit Terrasse, der Speisesaal und die Kapelle.

Wohnen für Menschen mit Demenz im Altenheim

Zuwendung und Aufmerksamkeit

Die Orientierung verlieren, die Welt um sich vergessen: Wem im Alter die Vergangenheit viel wichtiger ist, als das Hier und Jetzt, dem tut es in der Regel gut, über die alten Zeiten zu sprechen. Menschen mit Demenz brauchen besondere Zuwendung und Aufmerksamkeit. Speziell ausgebildete Mitarbeitende lernen die Bewohnerinnen und Bewohner, die an Demenz erkrankt sind, in Gesprächen über ihr früheres Leben intensiv kennen. Damit legen sie die Grundlage für Tätigkeiten und Aktivitäten, mit denen sich die Menschen hier wohl und sicher fühlen. Auf diese Weise bleiben Fähigkeiten erhalten, andere werden reaktiviert - und vielleicht kommen sogar neue hinzu.

Beschützender Bereich im Altenheim

Wissen, was gut tut

Wenn Menschen im Alter die Orientierung verlieren, wenn sie psychisch erkranken, eine Form von Demenz sie verändert und sie oft das Haus verlassen und sich verirren, ist manchmal der beschützende Wohnbereich in einem Altersheim die richtige Lösung. In St. Nikolaus ist er überschaubar und sorgt mit seiner familiären Atmosphäre für Geborgenheit. Die Mitarbeitenden lernen die Bewohnerinnen und Bewohner nach und nach so gut kennen, dass sie wissen, was ihnen gut tut und wie alle Beteiligten - das schließt die Angehörigen mit ein - am besten mit der Krankheit umgehen. Mit Tätigkeiten, die ihnen früher Freude bereitet haben, entspannen sich viele Erkrankte und fühlen sich wohl und geborgen.

Kosten stationäre Pflege im Altenheim St. Nikolaus

Berechnungsgrundlage ist der Jahresdurchschnitt von 30,42 Tagen pro Monat.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kosten Einzelzimmer im Altenheim St. Nikolaus

tägliche KostenKosten MonatLeistung der PflegekasseDurchschnittliche Selbstkosten
Rüstig 67,87 € 2.064,61 € - € 2.064,61 €
Pflegegrad 1 103,06 € 3.135,09 € 125,00 € 3.010,09 €
Pflegegrad 2 130,75 € 3.977,42 € 770,00 € 3.207,42 €
Pflegegrad 3 146,92 € 4.469,31 € 1.262,00 € 3.207,31 €
Pflegegrad 4 163,78 € 4.982,19 € 1.775,00 € 3.207,19 €
Pflegegrad 5 171,35 € 5.212,47 € 2.005,00 € 3.207,47 €

Kosten Doppelzimmer Platz im Altenheim St. Nikolaus

tägliche KostenKosten MonatLeistung der PflegekasseDurchschnittliche Selbstkosten
Rüstig 60,17 € 1.830,37 € - € 1.830,37 €
Pflegegrad 1 95,36 € 2.900,85 € 125,00 € 2.775,85 €
Pflegegrad 2 123,05 € 3.743,18 € 770,00 € 2.973,18 €
Pflegegrad 3 139,22 € 4.235,07 € 1.262,00 € 2.973,07 €
Pflegegrad 4 156,08 € 4.747,95 € 1.775,00 € 2.972,95 €
Pflegegrad 5 163,65 € 4.978,23 € 2.005,00 € 2.973,23 €
Kosten Einzelzimmer im Altenheim St. Nikolaus
Kosten Doppelzimmer Platz im Altenheim St. Nikolaus

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Friedrich Schwarz

Heimleitung Caritas Altenheim Haus St. Nikolaus München

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.